Pferd & Reiter - Analyse

.....................................................................................................................................................

- Korrektes Reiten ist nur dann möglich, wenn Pferd und Reiter frei beweglich sind! -

Pferd & Reiter müssen sich gemeinsam als Einheit im Gleichgewicht befinden, um eine optimale Kommunikation untereinander & den damit verbundenen "Erfolg" zu erreichen.
Dafür muss aber nicht nur das Pferd frei von Blockaden sein, sondern auch der Reiter zu einem ausbalancierten Sitz körperlich in der Lage sein. Bindeglied zwischen Pferd & Reiter ist der Sattel!
Stimmt nur einer dieser 3 Knackpunkte nicht, bleibt ein langfristiger Erfolg trotz aller Investitionen u.a. für den Osteo-/Physiotherapeuten oder Sattler und sämtlicher Bemühungen von Reiter & Trainer aus.
Es gilt also die Ursache(n) zu finden!

Ein unpassender Sattel ist wie ein unpassender Schuh!
Blockaden der Wirbelsäule oder Fehlstellungen des Beckens beim Reiter stören die Hilfengebung und einen korrekten Sitz. Dies widerum führt zu körperlichen Defiziten, welche Spannung auf das Pferd übertragen und die natürliche Bewegung des Pferdes verhindern. Früher oder später kommt es zu Blockaden und Schäden am Bewegungsapparat des Pferdes, welche dessen Potential erheblich einschränken. Anders herum übertragen sich die Probleme des Pferdes langfristig gesehen auch oftmals auf den Reiter. Es ist nicht selten, dass Pferd & Reiter dieselben Befunde haben!

Die Analyse umfasst:

  • Reitanalyse ggf. mit Videodokumentation
  • Osteopathische Behandlung des Pferdes inkl. Sattelbeurteilung 
  • Erstellen eines persönlichen Trainingsplans

Vereinbaren Sie einen Termin - Individuell für Sie und Ihr Pferd!
Sammeltermine sind bei mir vor Ort, direkt auf Ihrer Anlage oder in Ihrem Verein möglich!